Wir gehen auf Entdeckungsreise – Einsatz neuer Medien zum Hörverstehen - ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Gelsenwasser AG

Seit Beginn des Schuljahres 2015-2016 wurden an der GGS Stakerseite in Kaarst 27 Kinder ohne Deutschkenntnisse aufgenommen und in das Schulleben integriert. Sie besuchen den Unterricht der Regelkassen und bekommen zusätzlich Förderung im Erwerb der deutschen Sprache in Seiteinsteigergruppen sowie durch die Betreuung ehrenamtlicher Sprach- und Lesepartner.

 

Um die Teilhabemöglichkeiten im Unterricht zu optimieren, wurden gezielt Lehr- und Lernmittel speziell für den Seiteinstieg angeschafft. Gerade in der letzten Zeit sind viele didaktisch hochwertige Medien auf den Markt gekommen, für deren Anschaffung uns aus den üblichen Ressourcen die entsprechenden Mittel fehlten.

 

Dabei war und ist es unser Ziel, auch neue Medien wie den Ting-Stift in den Spracherwerb einzubinden. Der Ting-Stift liest, wenn er über das Internet „aufgeladen wurde“, Inhalte von Büchern vor, hilft Sprachen zu lernen und macht auch Inhalte von Schaubildern, Darstellungen auf dem Globus sowie Tierstimmen aus Lexika akustisch lebendig. Er liest den Kindern gedruckte Wörter/Texte vor, liefert komprimierte Informationen und schult dadurch das Hörverstehen. Die Schülerinnen und Schüler gehen auf Entdeckungsreise und erschließen sich ihre Umwelt. Der variantenreiche Einsatz von Ting-Stiften, Hör-Bilder-Büchern, Lexika, Globen und traditionellen Arbeitsmitteln  hilft, den Lernprozess der Kinder erfolgreich zu strukturieren.

 

Die von uns eingesetzten neuen Medien besitzen für die Kinder einen hohen Aufforderungscharakter: Ting-Stifte sind mit vielen „Was ist Was-Büchern“ sowie anderen Kinder- und Jugendbüchern kompatibel. Inzwischen werden die Materialien nicht nur im Sprachunterricht mit Kindern ohne Deutschkenntnisse verwandt sondern ebenso im Unterricht der Jahrgangsklassen. Die ganze Schulgemeinde profitiert.

Auch in diesem Schuljahr erhielten unsere Erstklässler in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung "Petra Esser Kaarst" eine Lesetüte von ihren Paten aus der 4. Klasse überreicht.  Die Paten haben die Tüten vor den Sommerferien bemalt und zum Befüllen in die Buchhandlung gebracht. Nun konnten die Tüten an die Erstklässler verteilt werden. In der darauffolgenden Schulstunde lasen die Erstklässler und Viertklässler gemeinsam in den gestifteten Büchern. Ein schönes Projekt, an dem wir gerne weiter teilnehmen möchten!

 

Wir helfen Kindern in Rumänien

 

Seit vielen Jahren gibt es die Neusser Weihnachtspäckchenaktion der Kath. Kirchengemeinde St. Konrad, in diesem Jahr erstmals unter großer Beteiligung der GGS Stakerseite. Dazu hatten ganz viele Schülerinnen und Schüler eine bunte Mischung aus Süßigkeiten, Spielwaren, Kleidungsstücken sowie Sachen für die Schule in  Schuhkartons gelegt, liebevoll in Geschenkpapier eingepackt und mit einem Adressaufkleber versehen.

Insgesamt 110 Päckchen kamen bis Donnerstag, den 17.11.2016 an unserer Schule zusammen und wurden von Herrn Kriesemer und seinen Helfern persönlich hier abgeholt. Alle Mitwirkenden freuen sich sehr, dass wir so dazu beitragen konnten, dass am Abschlusstag der diesjährigen Hilfsaktion ein riesiger Weihnachtspäckchen-Berg mit mehr als 6500 Paketen besichtigt werden konnte. Schon zwei Tage später machte sich dann ein großer Sattelzug mit allen Päckchen auf die gut 1500 km lange Reise nach Rumänien in den Kreis Arad.

 

Ein ganz herzliches Dankeschön allen kleinen und großen Helfern!

 

Am 1. Advent hatte unser Schulchor unter der Leitung von Annika Monz einen großen Auftritt: Im Rahmen des Kaarster Weihnachtsmarktes im Alten Dorf unterhielten unsere Sängerinnen und Sänger das Publikum mit stimmungsvollen, adventlichen, lustigen, traditionellen und schwungvollen Liedern. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Akteure.

Ein Wolf lernt lesen - Aufführung der Thater AG

Zum Ende des Schulhalbjahres war es endlich soweit – die Kinder der Theater AG unter der Leitung von Frau Schwarzfeller führten ihr erarbeitetes Stück „Ein Wolf lernt lesen“ auf. 4 Aufführungen lang zeigten die Schauspieler ihr Können und wurden mit großem Beifall des Publikums belohnt, Prima gemacht!

GGS Stakerseite verteidigt Titel bei Schulschach Kreismeisterschaft

Am 16.2.2017 fand die Schulschachkreismeisterschaft des Rhein-Kreises Neuss in der Janusz Korczak Gesamtschule in Neuss statt.
Die amtierenden Kreismeister der Gemeinschaftsgrundschule Stakerseite (GGS) konnten in diesem Jahr erneut den Titel verteidigen. Mit ihrem 9-köpfigen Team aus 8 Spielern und einer Spielerin schaffte es die Mannschaft nun zum vierten Mal hintereinander den Pokal zu erobern. Zur Siegermannschaft gehören: Luca Wefers, Jonas Block, Jasper Brenner, Mirko Djukic, Findus Kühnhold, Cornelius Monz, Niklas Nötzold, Leo Schäfer und Joshua Stark.
Leo Schäfer blieb als einziger Spieler des Turniers bei allen 7 Partien ungeschlagen und errang damit den Pokal als Einzelsieger! Auch der jüngste Spieler des Turniers, Findus Kühnhold, entsprang dem Team der GGS Stakerseite.

 

 

Unser "Dackl-Konzert"

Ein Dackel als Musikexperte – gibt es das? Ja! Gemeinsam mit Musikerinnen und Musikern des WDR Sinfonieorchesters Köln kam der Dackelmischling Dackl an die GGS Stakerseite zum Konzert. Mit im Gepäck: Musik des weltbekannten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart, sprechende Mozartkugeln und viele bunte Geschichten aus der Dackl-Mozart-Welt. Für diese besondere Musikstunde, welche Grundschüler an die Musik von Mozart heranführen sollte, hatte sich die Schule beim Westdeutschen Rundfunk beworben und den Zuschlag erhalten. Damit alle 333 Schülerinnen und Schüler in den Genuss  kommen konnten, zogen für diesen Unterricht Kinder und Lehrkräfte in das das Albert-Einstein-Forum um. Hier gab es zusätzlich den Vorteil einer guten Akustik mit den entsprechenden Licht- und Beschallungsmöglichkeiten. Zur Vorbereitung auf das Konzert hatten sich in den vergangenen Tagen alle Klassen mit dem Leben und Schaffen Wolfgang Amadeus Mozarts beschäftigt, das bekannte Lied „Komm, lieber Mai und mache“ einstudiert und Windräder gebaut, welche sich dann beim gemeinsamen Singen des Liedes symbolisch im Frühlingswind drehten.  Bei diesem besonderen Konzertereignis kamen die Mädchen und Jungen durch die Darbietung erstklassiger Orchestermusiker/innen des WDR Köln auf unterhaltsame Weise mit der Musik von Mozart in Berührung.

 

Neuer Schützenkönig bringt Farbe ins Spiel

Am Freitag, 16.  und Samstag 17. Juni haben freiwillige Helferinnen und Helfer der Schulgemeinde den Schulhof der GGS Stakerseite mit fachkundiger Hilfe des neuen Kaarster Schützenkönigs, Malermeister Dirk Andreas, neu bemalt. Die Idee, die stark verblasste Schulhofbemalung aufzufrischen entsprang aus dem Förderverein der GGS, damit die erst kürzlich neu angeschafften Spielgeräte für das Spielehaus besser zum Einsatz kommen können und die Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten der Kinder während der Pausen noch vielfältiger genutzt werden können. Herr Andreas, der selber Schüler der GGS Stakerseite war, sagte sofort begeistert seine Unterstützung zu.  Beim Start der Malaktion am Freitag wurden die zu bemalenden Bodenflächen mit Drahtbürsten und Besen gesäubert und in weißer Farbe grundiert, damit die am Tag darauf aufgetragenen Farben besser halten und strahlend leuchten. Der Malermeister spendierte Farben und Pinsel sowie sämtliche benötigte Materialien. Am Ende der Aktion am Samstag gegen 14 Uhr strahlten die acht neu gestrichenen Flächen in vielen bunten Farben. Sämtliche Helfer, hatten viel Spaß bei der Schulhofbemalung, bei der auch  Schulleiter Josef Oppermann tatkräftig zum Pinsel griff.  Schlussendlich haben sich alle zum Ziel gesetzt, demnächst auch die noch nicht ausgebesserten Spiele mit Farbe zu versehen. Unser besonderer Dank gilt hier noch einmal Herrn Malermeister Dirk Andreas für das gespendete Material und seine fachkundige und freundliche Unterstützung! Als neuer Schützenkönig setzte er hiermit schon ein erstes leuchtendes Zeichen und bringt schöne Farben ins Spiel!

 

Fest der Nationen

Am Samstag, 13.05.2017 fand unser Schulfest - das Fest der Nationen statt. Bei strahlendem Sonnenschein traf sich die ganze Schulgemeinde um 10.00h vor dem Eingang der Schule, um sich gemeinsam auf das Fest einzustimmen. Der Schulchor unter der Leitung von Frau Monz begrüßte uns mit eingen Liedern aus dem aktuellen Musical und Herr Oppermann eröffnete die Spiele.

Alles drehte sich um unsere vielen Nationen in der Schule. Jede Klasse hatte ein Spiel aus einem bestimmten Land vorbereitet: So gab es ein italienisches Wurfspiel, indischen Limbo, Dosenwefen mit dem American Football, syrische Münzspiele, mexikanisches Murmeln, und viele andere internationale Spiele. Die Kinder konnten auf einer Laufkarte für jedes erledigte Spiel die entsprechende Länderflagge ausmalen, um so am Ende als Belohnung ein mit Schullogo bedrucktes Armband zu erhalten. Alle Kinder hatten großen Spaß und es trat keine Langeweile auf. Auf dem Bolzplatz hinter der Schule war außerdem noch ein großer Fahrradparcours aufgebaut - hier konnten sich Jung und Alt erproben! Auch für das kulinarische Wohl wurde reichlich gesorgt - ein internationales Buffet voller Fingerfood ließ keine Wünsche offen. Beeindruckend war die Vielfalt der unterschiedlichsten Köstlichkeiten. Die Rezepte der verschiedenen Speisen werden übrigens momentan in der Schule gesammelt und als Rezeptbuch zusammengefügt.

Um 14.00h endete dieses herrliche, bunte, internationale, kurzweilige Fest der Nationen. Danke an alle Beteiligten!

So erreichen Sie uns:

Gemeinschaftsgrundschule Stakerseite

Pestalozzistr. 3

41564 Kaarst

 

Tel: 02131 / 6619330

Fax: 02131 / 6619338

 

ggs-stakerseite@kaarst.de

Wir freuen uns über das Zertifikat „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“.